Willkommen beim Mütze Lorsch e.V.

Bereit für Halloween? Bei uns gehts rund erst mit dem Kürbis Schnitzen und dann mit unserem Halloween-Umzug

Neu bei uns:

 

&

 

Wir suchen:

 


 Mütze Sommerfest mit Flohmarkt

 am 01. September 2018


Wir haben noch Plätze in unseren Kleinkindergruppen frei

In den Gruppen treffen sich jeweils 10 Kinder von 1 bis 3 Jahren zweimal in der Woche.

Jeweils von 09:00 -12:00 Uhr

Gebühr:

von 1 – 1,5 Jahren – 89,00 €

ab 1,5 – 3 Jahren – 74,00 €

(inkl. Windel/Bastelgeld)

Kurz Infos:

In einer festen Gruppe von 10 Kindern treffen sich die Kleinen regelmäßig zweimal in der Woche und lernen dabei in kleinen Schritten selbständig zu werden. Die Kinder malen und basteln, lernen alters­gerechte Spiele und Lieder. Der Kontakt zu Gleichaltrigen und das Erledigen kleiner Aufträge (z.B. Spiele wegräumen, Tisch decken, etc.) fördert die soziale und geistige Entwicklung der Kinder.

Während der hessischen Schulferien bleiben die Gruppen geschlossen.

Sie können gerne unser Büro des Mütze Lorsch e.V. unter 06251/587369 oder per E-Mail: info@muetze-lorsch.de kontaktieren.
Die Bürozeiten sind von Montag bis Donnerstag von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr


Aktuelles aus Facebook:

3 Monatenvor

Ab morgen beginnt das Birkengarten Festival in Lorsch!

Am Samstag & Sonntag sind wir auch vor Ort.


Neu bei uns:

Schlaf- und Schreiberatung im Mai 2018, alle Infos finden Sie hier:

Schlaf- und Schreiberatung


 Der Vorstand stellt sich vor !

Samstag, den 31.03.2018 von 14:00 – 17:00 Uhr

Wir wollen einen bunten Nachmittag im Mütze Lorsch für euch gestalten. Der Osterhase kommt natürlich auch.

Der neue Vorstand des Mütze Lorsch e.V. freut sich auf euren Besuch.

Alle weiteren Informationen findet ihr hier: Ostersamstag


Neuer Vorstand!

Das Mütze hat seit dem 19.02.2018 einen neuen Vorstand.

Von links nach rechts: Rosemarie Lamura (1. Vorsitzende), Maximilian Walter (2. Vorsitzender), Sandra Scheuermann (Beisitzerin), Stefanie Hergesell (Beisitzerin), Kerstin Grabelus (Beisitzerin), Tanja Hartmann (Kassenwart) und die scheidende 1. Vorsitzende Birgit Tschierschwitz