Die Igel- und Bärengruppe

2016 180 (640x480)Die Kleinkindergruppen „Igel“ und „Bären“ sind für Kinder von 1 bis 3 Jahren konzipiert. In einer festen Gruppe von 10 Kindern treffen sich die Kleinen regelmäßig zweimal in der Woche und lernen dabei in kleinen Schritten selbständig zu werden. Die Kinder malen und basteln, lernen altersgerechte Spiele und Lieder. Der Kontakt zu Gleichaltrigen und das Erledigen kleiner Aufträge (z.B. Spiele wegräumen, Tisch decken, etc.) fördert die soziale und geistige Entwicklung der Kinder.

Während der hessischen Schulferien bleiben die Gruppen geschlossen. Die Mitgliedschaft im Mütze ist Voraussetzung für die Teilnahme an der Kindergruppe. Zur Unterstützung des Betriebes der Kleinkindergruppen ist die Mitarbeit der Eltern erforderlich, dafür sind 3 Arbeitsstunden pro Halbjahr vorgesehen.

Die Plätze werden nach einer Warteliste vergeben. Ausschlaggebend ist das Alter der Kinder, der Anmeldezeitpunkt, eine Geschwisterkind Regelung sowie der Wohnort. Kinder von ehrenamtlichen Mitarbeitern des Vereins werden bei der Platzvergabe bevorzugt behandelt. Da auch unterjährig Plätze in den Gruppen frei werden, wird eine Anmeldung bei Interesse rechtzeitig empfohlen.

Team Igel und Bären
von links: Rosi Lamura, Kerstin Grabelus, Silvia Wenzel

Igel-Gruppe:  montags und donnerstags

Bären-Gruppe: dienstags und mittwochs

Uhrzeit: 9:00 – 12:00 Uhr

Ort: Schulstraße 25 (EG)

mtl. Gebühr: 74,00 € ab dem 18. Lebensmonat

89,00 € von 12 – 18 Monaten – (inkl. Windel- und Bastelgeld)

 

 

Auch die Zeit in den Kleinkindergruppen geht einmal zu Ende und der Weg für den Kindergarten wurde bereitet – Kündigung der Kleinkinderbetreuung